Missy


03.08.2017

Missy –  Ihr Lieben,

ich habe die letzten Tage sehr viele Telefonate geführt wegen Missy. Eins ist mir dabei bewusst geworden… Interesse an Missy ist nicht ausreichend, sondern Wollen… Missy so wollen, wie sie nun mal IST!!! In dem jetzigen *IST-Zustand*, dieser ist mit Handicap und Windeln. Man sollte sich nicht fies sein, sie zu wickeln, und wissen, dass Kot und Urin auch in die Windel geht und man die Missy natürlich säubern muss.

Wir wünschen uns alle, dass Missys *Ist-Zustand* sich verbessert, aber wir sind keine Götter, genau so wenig die Ärzte und Physiotherapeuten. Bitte, schlaft bei Interesse darüber nochmal, denkt über alles nach! Seid Euch gegenüber selbstkritisch. Will oder kann ich das evtl. für die nächsten 10 Jahre?

Und Missy mal eben für ein paar Tage aufnehmen und gucken, geht leider gar nicht!!! Sie hat zwar einen starken Charakter, aber ist auch hoch sensibel… das heißt, sie muss endlich Sicherheit haben und ankommen dürfen, dann kann man auch mit ihr arbeiten an ihrem Handicap. Jeder Hund ist anders, verarbeitet anderes…. aber bitte nehmt sie so in euer Herz in eure Familie auf, alles kann – nichts muss.

Dann wird es eine Familie.

Lieben Dank, im Namen von Missy.

 

 

21.07.2017

Hilfe, 4 Monate ist Missy nun fast bei uns in Vollpflege 💚💙.potrait MissyWir benötigen dringend kleine Patenschaften. Wer möchte von unserem Sunshine Pate werden und sie ein bissel unterstützen ♡♡♡* eure Missy .

 

 

21.06.2017

missy-mobile

 

 

31.05.2017

 

14.04.2017

Missy, die kleine Hundedame aus Tunesien, kam vor 2 Jahren über den Tierschutz nach Deutschland. Nach intensiven Untersuchungen (CT und Röntgen) wurde leider festgestellt, das sie eine inoperable Verletzung am Rückenmark hat. Eine Operation ist aufgrund des hohem Risikos einer kompletten Lähmung nicht möglich. Missy lebte 2 Jahre bei einer Familie, die sie wegen einer plötzlicher schweren Erkrankung des Herrchens, den Rettern von damals einfach vor die Tür setzten. Durch einen Hilferuf im Nettwerk Leverkusen wurden wir aufmerksam gemacht und um Hilfe gebeten. Wir haben sofort reagiert und sie geholt. Während den Spaziergängen konnten wir feststellen, das Missy eine Kämpferin ist und laufen will! Es wurden alle Menschen und Kontakte aktiviert, um Missy eine Zukunft zu bieten. Für einen vernünftigen Rollstuhl, Physiotherapie u den täglichen Bedarf an Windeln, Höschen usw. wird einiges an Spenden benötigt. Durch eine tolle Facebook – Gemeinschaft wurde Unmögliches innerhalb von ein paar Tagen möglich gemacht. Gestern, am 13. April, bekam Missy in Bochum bei der RehaTechnik Van den Boom ihren tollen neuen Rolli! Sie haben sie extra noch dazwischen geschoben, wir freuen uns total und bedanken uns nochmal von Herzen beim RehaTeam und den Spendern, die das erst möglich gemacht haben! Sogar mit der Physiotherapie wird sofort begonnen, um dem kleinen Sonnenschein Missy in ihrem Willen zu unterstützen.

Missy-neu-Gif