Gnadenplatz


05.08.2016

 

 

 

Tinko ..Ich war ein Schattenhund und habe nun einen tollen Gnadenplatz bekommen und bin ein Familienmitglied. Im Mai 2015 kam ich von Lanzarote nach Deutschland, dort wurde ich von Tierschützern aufgefunden mit einer Eisenkette um den Hals, ich wog nur 15 Kilo und hatte kein Fell. Leider musste ich auch operiert werden in Las Palmas, dort entfernte man mir einen bösartigen Tumor im Hals. Ich bin schon geschätzte 11 Jahre vom hiesigen Tierarzt, hier wurden meine Ohren behandelt die sehr entzündet waren und leider hatte Ich auch die Sarcoptes Räude. Durch meine sehr schlechte und altersbedingte Haltung in Lanzarote habe ich nun leider so einige Krankheiten. Futter sollt ich nur Getreidefreies zu mir nehmen. Da ich sehr schnarche und röchle beim Schlafen, wird demnächst mein Herz untersucht, sowie meine immer häufiger auftretende Lahmheit auf der Vorderhand links.